Augusta Regional

Regionalgeld für Göttingen und Südniedersachsen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Am 20.1. brachte der NDR im Ersten eine ungewöhnliche Dokumentation zu Fragen des Umganges mit Geld und dem Finanzsystem. Ausgehend von der aktuellen Finanzkrise machen sich die beiden ARD-Reporter Tobias Schlegl (bekannt durch seine Sendung extra3 im NDR-Fernsehen) und York Pijahn auf die die Suche nach Alternativen.

Tobias Schlegl und York Pijahn vor der Schuldenuhr in Berlin.  Tobias Schlegl und York Pijahn vor der Schuldenuhr in Berlin.

Dabei dokumentieren sie ganz unterschiedliche Ansätze und Menschen. Sie sprechen mit Götz Werner über der Bedingungslose Grundeinkommen, treffen Bernard Lietaer, reisen nach Kuba, um den sozialischen Weg des Umganges mit der Krise kennen zu lernen. Ebenfalls ein Ziel:  Dubai und das sogenannte Islamic Banking.Und nicht zuletzt treffen sich die beiden im Chiemgau mit Christian Gelleri und Margrit Kennedy, um über Regionalgeld zu berichten.

Die Dokumentation zeigt unkonventionelle Ideen und praktizierte Modelle zur Krisenabwehr - jenseits der aktuellen Diskussion über Bankenaufsicht, Bonuszahlungen und transparente Finanzprodukte. Insgesamt eine Sendung mit interessanten Einsichten, die aber ganz locker daherkommt. Prädikat: sehenswert.

Bei Blip.tv findet sich der Film als ganzes unter Geld für alle!

Bei YouTube wurden die Mitschnitte der Sendung gelöscht.

 

©Augusta Regional e.V. Buchenweg 4 37079 Göttingen Tel.:0551 29 34 891 Fax:0551 29 34 892

Webdesign: goetext.de

Newsletter

Augusta Regional